Beiträge für das Stichwort ‘Entschädigung’

Warteschlange am CheckIn kein Grund für Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung

Warteschlange am CheckIn kein Grund für Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung

30. Oktober 2013

Verpasster Flug wegen langer Wartezeiten am CheckIn führt nicht zu einem Entschädigungsanspruch.

So entschied kürzlich der Bundesgerichtshof (BGH AZ X ZR 83/12). Dem Urteilsspruch der Richter war die Klage eines Fluggastes vorausgegangen.

Er hatte sich um seinen Flug um 11:15 Uhr wahrzunehmen um 08:00 Uhr am Flughafen eingefunden. Doch die lange Warteschlange ... den ganzen Beitrag "Warteschlange am CheckIn kein Grund für Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung" lesen

Inkasso-App verhelfen Flugreisende zu ihrem Recht

Inkasso-App verhelfen Flugreisende zu ihrem Recht

27. August 2013

Inkasso-Dienstleister helfen bei der Durchsetzung von Entschädigungen bei Flugverspätung oder Flugannullierung

Abhängig von Flugstrecke und Ausmaß einer Verspätung stehen Flugreisenden laut EU-Verordnung 261/2004 Ausgleichszahlungen in Höhe von bis zu 600,- Euro zu. Wer die rechtliche Auseinandersetzung mit den Fluggesellschaften scheut, kann sich jetzt kompetente Hilfe an die Seite holen. ... den ganzen Beitrag "Inkasso-App verhelfen Flugreisende zu ihrem Recht" lesen

Wieder Urteil zugunsten der Rechte Reisender

Wieder Urteil zugunsten der Rechte Reisender

22. August 2013

Reiserecht bei Flügen: Flug verpasst wegen zu langer Sicherheitskontrolle. Fluggast muss entschädigt werden. So urteilt Oberlandesgericht Frankfurt (AZ: 1 U 276/12).

Reisender hatte sich pünktlich zu seinem Frühflug um 4:20 Uhr am Frankfurter Flughafen eingefunden. Bei der Sicherheitskontrolle entstand der Verdacht, er hätte gefährliche Gegenstände in seinem Rucksack. Ob der Uhrzeit dauerte es drei Stunden bis die Spezialkräfte der Bundespolizei aus der Rufbereitschaft vor Ort waren. Der Verdacht konnte nicht bestätigt werden. Der gebuchte Flug war allerdings verpasst. Die 912,- Euro für neue Tickets forderte er von der Bundesrepublik Deutschland als Dienstherrin der Bundespolizei. Und er erhielt Recht.

Rechte von Passagieren: Airlines müssen Fluggäste über Entschädigungsrechte informieren

Rechte von Passagieren: Airlines müssen Fluggäste über Entschädigungsrechte informieren

15. November 2010

Fluggastrechte - Passagierrechte: Fluggesellschaften sind verpflichtet, Fluggäste über ihre Rechte zu informieren. Berlin (ots) - “Fluggäste müssen ihre Rechte kennen, um sie gegenüber Fluggesellschaften durchsetzen können. Dazu sind klare Informationen über diese Rechte und eine unabhängige Schlichtungsstelle notwendig”, so Caren Lay anlässlich der heutigen Vorstellung einer bundesweiten Online-Umfrage der Verbraucherzentralen zum Umgang mit den Rechten von Fluggästen. Die verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

“Viele Flüge starten verspätet. Andere Flüge fallen ganz aus. Doch statt die Fluggäste über ihre Entschädigungsrechte zu informieren, schweigen die Fluglinien. Die Bundesregierung sieht tatenlos zu. ... den ganzen Beitrag "Rechte von Passagieren: Airlines müssen Fluggäste über Entschädigungsrechte informieren" lesen

 
Anzeige