SWISS: Reservierungen und Essen an Bord bald kostenpflichtig?

SWISS: Reservierungen und Essen an Bord bald kostenpflichtig?

24. September 2013

Die Schweizer Airline orientiert sich an den Bündnisschwestern Lufthansa und Austrian und erroiert neue Einnahmequellen.

Ähnlich wie bei der Lufthansa und der Austrian gibt es auch bei der SWISS Überlegungen, Zusatzeinkünfte zu generieren. Ein Kostenpflicht bei Menüs und Reservierungen scheint auch hier eine denkbare Lösung. Dabei solle der Fluggast dann zahlen, wenn er frühzeitig seinen Sitzplatz für seinen Flug reserviert. Des Weiteren solle es dann möglich sein, gegen Bezahlung spezielle Menübestellungen zu ordern. Hierbei handele es sich dann um luxuriöse Drei-Gänge-Menüs. Spezielle Wünsche wie laktosefreies, salzarmes oder koscheres Essen blieben hingegen weiterhin kostenfrei. Eine entgültige Entscheidung steht noch aus und bleibt abzuwarten.

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige