Ägypten-Reisen werden weiterhin abgesagt

Ägypten-Reisen werden weiterhin abgesagt

23. September 2013

TUI und Alltours bleiben erst mal auf ihrem Kurs, Ägypten-Reisen abzusagen.

Nachdem die ägyptischen Behörden den Ausnahmezustand für das gesamte Land um weitere zwei Monate verlängert haben und das Auswärtige Amt weiterhin von Reisen nach Ägypten abrät, halten die beiden Veranstalter an den Absagen für Reisen mit Abreisen bis 15.Oktober fest. Die Reisenden werden kontaktiert und über die Stornierung in Kenntnis gesetzt. Eine kostenfreie Umbuchung auf ein anderes Urlaubsziel ist selbstverständlich möglich.
Die Veranstalter DER TOURISTIK und Thomas Cook hingegen nehmen bereits zum 30. September die Reisen nach Ägypten wieder auf.

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige