Melbourne erneut lebenswerteste Stadt der Welt

Melbourne erneut lebenswerteste Stadt der Welt

4. September 2013

Regelmäßig kürt die britische Zeitung „The Economist“ die lebenswerteste Stadt der Welt. Melbourne konnte seine Position das dritte Mal in Folge verteidigen.

Die australische Stadt liegt damit vor Wien und Vancouver. Insgesamt werden jedes Mal 140 Städte weltweit bewertet.

Hierzu werden Faktoren aus 5 großen Kategorien betrachtet:

Politische Stabilität und Sicherheit
Gesundheitswesen
Bildungssystem
Infrastruktur
Kultur und alltäglich Lebensbedingungen

Die einzelnen Faktoren werden bewertet und gewichtet. Die Kategorien sind ebenfalls untereinander gewichtet. Von möglichen 100 Punkten erreichte Melbourne 97,5. Die gut 4 Millionen Einwohner der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria können wohl ganz zufrieden sein mit ihren Lebensumständen.

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige