Flugreisen und Urlaubsreisen nach Thailand – Reisende erkranken an Dengue-Fieber

Flugreisen und Urlaubsreisen nach Thailand – Reisende erkranken an Dengue-Fieber

17. November 2010

Strandurlaub und Pauschalreisen in Thailand: Immer mehr Urlauber kehren mit Dengue-Fieber nach Deutschland zurück. Reisende in Thailand sollten sich unbedingt vor Mückenstichen schützen. Im Vergleich zum Vorjahr wurde eine Zunahme von Degue-Erkrankungen bei Urlaubern aus Thailand festgestellt. Dengue-Fieber hat ein ähnliches Krankheitsbild wie eine Grippe, nach einer Inkubationszeit von zwei bis zehn Tagen treten typische Symptome wie hohes Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen und ein Druckschmerz hinter den Augen auf. In der Regel verläuft die erste Infektion relativ harmlos, weitaus gefährlicher ist eine Zweitinfektion. Nähere Informationen zu Dengue-Fieber erhalten Sie beim Centrum für Reisemedizin unter www.crm.de. Um Mückenstiche zu vermeiden werden geschlossene Kleidung, Repellentien und Moskitonetze vor allem in den Schlafräumen empfohlen.

Günstige Flüge nach Thailand online buchen kann man bequem und einfach im Flugpreisvergleich von Airline-Direct und zu den günstigen Flugangeboten aus über 180 Airlines gibt’s auf Wunsch auch gleich ein passendes Hotel: www.airline-direct.de.

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige