Streiks in Frankreich – Züge und Flüge fallen aus

Streiks in Frankreich – Züge und Flüge fallen aus

7. September 2010

Reisen nach Frankreich: Streik sorgt für Ausfälle im Flug- und Zugverkehr. Heute wird in ganz Frankreich gegen die Rentenpolitik der Regierung demonstriert, am Streik beteiligen sich auch Fluglotsen sowie Mitarbeiter der französischen Staatsbahn SNCF. Reisende müssen heute daher mit Flugstreichungen und ausfallenden Zügen rechnen. Air France kann ab Paris Orly nur die Hälfte der Kurz- und Mittelstreckenflüge durchführen. Ab Charles de Gaulle fällt jeder zehnte Kurz- und Mittelstreckenflug aus, Langstreckenverbindungen sollen jedoch alle durchgeführt werden. Auch Zugreisende müssen sich auf Verspätungen und volle Züge einstellen. Es wird damit gerechnet, dass mehr als die Hälfte aller Züge ausfallen könnten, bei den TGV-Verbindungen von und nach Paris verkehren weniger als 50 Prozent der Züge. Auch der zwischen der französischen Hauptstadt und Brüssel verkehrende Thalys ist vom Streik betroffen, es sollen bis zu 20 Prozent der Verbindungen ausfallen. Reisende können mit einer für den Thalys ausgestellten Fahrkarte jedoch jede Verbindung nutzen. Der landesweite Streik soll bis morgen 07:00 dauern.

Flüge online buchen kann man bequem und einfach im Flugpreisvergleich von Airline-Direct und zu den günstigen Flugangeboten aus über 180 Airlines gibt’s auf Wunsch auch gleich ein passendes Hotel: www.airline-direct.de.



Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige