Oman – Einzigartige Strände, lebendige Wüsten

Oman – Einzigartige Strände, lebendige Wüsten

29. Juni 2010

Reisen nach Oman: Ob Studienreise oder Individualreise, abwechslungsreiche Küsten, eine einmalige Tierwelt und die traditionelle arabische Gastfreundschaft machen eine Reise in den Oman zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Region Al Wusta erstreckt sich vom Indischen Ozean bis tief ins trockene Landesinnere und bietet dem Besucher eine außergewöhnliche Vielfalt an Attraktionen. Die über 300 Kilometer lange Küste zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten des Landes. Schroffe Felsen umrahmen weiße Sandstrände, Lagunen ziehen sich bis ins Landesinnere und bieten zahlreichen Wasservögeln einen unberührten Lebensraum.

Aufgrund der hervorragenden Wasserqualität sind in den Gewässern Omans zahlreiche Wal- und Delphinarten heimisch. In den Sommermonaten ist die Küste für Touristen besonders attraktiv, da gemäßigte Temperaturen, vereinzelte Niederschläge und ein frischer Wind für die nötige Kühlung sorgen. Sehr viel heißer und trockener dagegen ist das Landesinnere. Flirrende Hitze liegt über der endlos erscheinenden Kiesebene Zentralomans. Die auf den ersten Blick unwirtliche Gegend steckt jedoch voller Leben. Im von Seiner Majestät Sultan Qaboos 1974 ins Leben gerufene Arabian Oryx Project leben zahlreiche einheimische Tiere wie die Arabische Oryxantilope, der Nubische Steinbock, die Arabische Gazelle, der Wüstenluchs, das Wüstenkaninchen, Füchse, Bergziegen und mehr als 130 verschiedene Vogelarten. Das Schutzgebiet gehört inzwischen zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Weitere Informationen gibt es unter omantourism.de

Sie suchen nach einem attraktiven Angebot? Hochwertige Hotels und idyllisch gelegene Wellness-Resorts sowie die passende Reiselektüre über das Sultanat Oman finden Sie hier.

Flüge online buchen kann man bequem und einfach im Flugpreisvergleich von airline direct und zu den günstigen Flugangeboten aus über 180 Airlines gibt’s auf Wunsch auch gleich ein passendes Hotel: airline-direct.de

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige