Flüge mit Air Canada: Einkauf an Bord nur noch mit Kreditkarte

Flüge mit Air Canada: Einkauf an Bord nur noch mit Kreditkarte

17. März 2010

Zukünftig wird auf Flügen der Air Canada Bargeld als Zahlungsmittel nicht mehr akzeptiert. Ab dem 1. Mai können Reisende die kostenpflichtige Bordverpflegung des „OnBoard Café“-Angebots oder Duty-free-Artikel ausschließlich mit Kreditkarte bezahlen. Reisende, die keine Kreditkarte besitzen oder ihre Kreditkarte nicht nutzen möchten, können jedoch bis eine Stunde vor Abflug online Gutscheine erwerben und diese für die kostenpflichtigen Gerichte und alkoholische Getränke einlösen. Alkoholfreie Getränke bleiben nach wie vor auf allen Flügen kostenlos. Wie die Airline mitteilte, können diverse Duty-free-Artikel ebenfalls vor Abflug online bestellt werden, diese erhält der Reisende anschließend an Bord.

Die kanadische Regional-Airline Air Canada Jazz ist von diesen Änderungen nicht betroffen.

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige