Flüge in die USA: Kontrollen und Sicherheitsvorkehrungen an allen USA-Flughäfen verschärft

Flüge in die USA: Kontrollen und Sicherheitsvorkehrungen an allen USA-Flughäfen verschärft

29. Dezember 2009

Reise und Sicherheitshinweise USA: Ab sofort gelten schärfere Sicherheitskontrollen für Inlandsflüge und internationale Flüge in die USA. Reisende sollten die Reisehinweise beachten.Am 25. Dezember 2009 versuchte ein Passagier des Fluges 235 der Northwest Airlines von Amsterdam nach Detroit, Sprengstoff zur Explosion zu bringen.

Aufgrund dieses Vorfalls hat die US-Regierung die Sicherheitsvorkehrungen für USA-Inlandsflüge sowie für internationale Flüge in die USA ab sofort verschärft. Reisende in die USA sollten folgende Kernpunkte unbedingt beachten:

* Ergänzend zu den bereits regulär durchgeführten Kontrollen sollten sich Reisende in die USA auf zusätzliche Personen- und Gepäckkontrollen am boarding gate/ Abflugsteig einstellen.
* Reisende sollten daher überpünktlich am Flughafen sein und genug Zeit für die zusätzlichen Sicherheitskontrollen einplanen.
* Während des Fluges sind die Anweisungen des Bordpersonals zu befolgen, z.B. Hinweise zum Verstauen von Handgepäck, dem Abschalten elektronischer Geräte und der Aufforderung, während bestimmter Abschnitte des Fluges den Sitz nicht zu verlassen.
* Wie bisher gilt, dass Reisende sich rechtzeitig vor Abflug bei ihrer Fluggesellschaft erkundigen sollten, welche Gegenstände im Handgepäck mitgeführt werden dürfen.

Weitere Hinweise sind im Internet u.a. verfügbar unter:
http://www.dhs.gov
http://www.tsa.gov/press/happenings/dec25_guidance.shtm

http://www.tsa.gov/press/happenings/index.shtm


Landesspezifische Sicherheitshinweise
Terrorismus

Die US-Regierung bekräftigt ihre Warnung vor Attentaten und ruft zu besonderer Vorsicht auf.
Für alle Flüge in die USA gelten verschärfte Sicherheitsmaßnahmen. Reisende sollten bei Reiseantritt zusätzliche Zeit (mindestens 3 Stunden) einplanen, um diese Kontrollen rechtzeitig vor dem Abflug passieren zu können. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Fluggesellschaft, welche Gegenstände im Handgepäck mitgeführt werden dürfen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Department of Homeland Security unter www.dhs.gov

Influenza A(H1N1)
Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika sind mehrere tausend Fälle von Influenza A(H1N1) bei Menschen aufgetreten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt
Aktuelle Informationen zur Influenza A(H1N1)











Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben worden.

Einen Kommentar schreiben


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 
Anzeige